Spüle

Ein wichtiger Bereich in der Küche!

Ein wichtiger Bestandteil des Küchenbereichs ist die Spüle. Der Spülenbereich sollte den üblichen Arbeitsablauf erleichtern und somit mit Bedacht gewählt werden. Dabei spielt nicht nur die richtige Größe und die Anordnung des Spülbeckens eine wichtige Rolle, sondern auch das richtige Material. Wie groß die Spüle sein sollte, hängt vor allem davon ab was gespült werden soll. Weiteren Komfort erhält die Spüle dank raffiniertem Zubehör wie Schneidebrettern, Schienen, Beckengitter, Multifunktionsschalen oder Eck-Schalen. Eine Ablauffernbedienung, ein sogenannter Zugknopf an der Spüle, steuert den Wasserabfluss im Spülbecken. Die Hände bleiben hygienisch sauber und trocken. Es gibt drei Möglichkeiten die Spüle einzubauen. Diese sind jedoch auch Abhängig vom Material der Arbeitsplatte, der Nutzung des Beckens und vom persönlichen Geschmack.

Edelstahlspülen

Edelstahlspülen sind wohl die bekanntesten und weit verbreitesten Spülen. Das zeitlose Design fügt sich nahezu in jeden Küchenstil ein. Außerdem ist Edelstahl äußerst robust, hygienisch, lebensmittelverträglich, hitze- und säurebeständig.                                                                          

Granitspülen

Granitspülen überzeugen mit ihrer Pflegeleichtigkeit. Außerdem sind sie, vor allem Spülen aus Silgranit, extrem widerstandsfähig und kratzfest. Die Spülen gibt es in zahlreichen Formen, Größen und Farben.

 

Keramikspülen

Spülen aus Keramik gibt es in zahlreichen Formen, Farben und Designs – von klassisch bis modern. Die edle Optik von Keramik wertet eine Küche auf. Das Material ist ziemlich widerstandfähig und unempfindlich gehen Kratzer.                                                                                                        

Aufliegender Einbau

Der aufliegende Einbau zählt zu der klassischen Variante. Das Spülbecken wird von oben auf die Arbeitsplatte gelegt. Es gibt bei dieser Einbauvariante aber die Möglichkeit das Spülbecken mit einem flachen Rand von maximal 5 Millimeter zu wählen. Ein nahezu fließender Übergang zwischen Spüle und Arbeitsplatte entsteht.

Flächenbündiger Einbau

Bei dem flächenbündigen Einbau verlaufen Spülbecken und Arbeitsplatte nahtlos ineinander. Vor allem Arbeitsplatten aus Granit oder Stein eignen sich für den flächenbündigen Einbau der Spüle. Zwischen Spüle und Arbeitsplatte sammelt sich dank der flächenbündigen Einbauvariante kein Dreck. Es entsteht ein harmonisches Bild. 

Unterbau

Beim Unterbau wird die Spüle von unten in die Arbeitsplatte gesetzt und verschwindet darin völlig. Das Spülbecken rückt in diesem Fall in den Hintergrund und die Arbeitsplatte erscheint im Vordergrund. Wie schon beim flächenbündigen Einbau sammelt sich auch hier kein Dreck zwischen Spüle und Arbeitsplatte.

Shopping-Erlebnis bei Rudnick

Rudnick Mode

Rudnick Mode

Mode für Jung und Alt - sportlich, schick oder casual für jeden Anlass. Bei uns finden Sie immer die aktuellen Trends.

MEHR
Rudnick Möbel

Rudnick Möbel

Große Auswahl an Möbeln, Wohnaccessoires, Haushaltswaren, Wohntextilien sowie Leuchten - für jeden Einrichtungsstil.

MEHR
Rudnick Küchen

Rudnick Baby

Sorgfältig ausgewähltes Sortiment für Babys & Kleinkinder. Die optimale Ausstattung für Ihren Nachwuchs finden Sie bei uns.

MEHR

So bewerten uns unsere Kunden:

Rudnick MODE-Haus
Jadestraße 2
D-26605 Aurich

Telefon: 04941 9569-0
Fax: 04941 62671

Rudnick BABY-Haus
Jadestraße 5
D-26605 Aurich

Telefon: 04941 9569-71
Fax: 04941 9569-547

Rudnick MÖBEL- & KÜCHEN-Haus
Jadestraße 8
D-26605 Aurich

Telefon: 04941 9569-27
Fax: 04941 9569-541

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.